• acceptIT Contacter macht CRM-Daten bei LIQUI MOLY mobil

    acceptIT Contacter im Einsatz bei LIQUI MOLY

    Smarte Adress-App versorgt den Vertrieb mobil mit firmenspezifischen Kundeninformationen > Rund LIQUI MOLY140 Vertriebsmitarbeiter benötigen für ihre tägliche Arbeit Kundendaten aus dem CRM-System, eine Individualentwicklung auf Basis von IBM Notes/Domino. Mit der Einführung des acceptIT Contacter stehen diese firmenspezifischen Daten nun auch auf den mobilen Endgeräten der Mitarbeiter zur Verfügung, automatisiert, aktuell und sicher.

  • acceptIT Crawler postet Infos bei Gesamtmetall

    acceptIT Crawler bei Gesamtmetall

    IBM Connections mit Inhalten aus Anwendungen automatisiert bestücken > Um Mitarbeiter und Verbandsmitglieder mit aktuellen Informationnen zu versorgen und die Zusammenarbeit zu verbessern, hat der Arbeitgeberverband die Collaboration Software IBM Connections eingeführt. Obwohl die Vorzüge von IBM Connections bei allen Beteiligen klar gesehen wurden, ließ die Akzeptanz zu wünschen übrig. Mit der Einführung von acceptIT Crawler konnte die Akzeptanz nun deutlich verbessert werden.

  • acceptIT führt CRM-System bei der DELIUS-Gruppe ein

    CRM-System bei der DELIUS

    DOCHOUSE CRM sorgt für eine optimierte Kommunikation mit Kunden und Interessenten > Mit der Einführung des CRM-Systems DOCHOUSE hat die DELIUS-Gruppe die Kommunikation mit Kunden und Interessenten optimiert und zugleich Transparenz über alle Projekte inklusive aller Ansprechpartner gewonnen.

  • acceptIT führt CRM-System bei der DELIUS-Gruppe ein

    DOCHOUSE Einführung bei Delius

    DOCHOUSE CRM sorgt für eine optimierte Kommunikation mit Kunden und Interessenten > Mit der Einführung des CRM-Systems DOCHOUSE hat die DELIUS-Gruppe die Kommunikation mit Kunden und Interessenten optimiert und zugleich Transparenz über alle Projekte inklusive aller Ansprechpartner gewonnen.

  • acceptIT führt MarvelClient bei RICOH Deutschland ein

    MarvelClient bei RICOH Deutschland

    3600 Nutzer profitieren von einheitlicher Arbeitsumgebung >Dank der Einführung von panagenda MarvelClient kann IBM Notes jetzt zentral aktualisiert werden – das ist einfacher für die Administratoren, entlastet das Netz und die rund 3.600 Anwender können mit ihrer neuen einheitlichen Arbeitsumgebung schneller und komfortabler arbeiten. 

  • acceptIT Referenzen - Lösungen in der Praxis

    acceptIT Referenzen - Lösungen in der Praxis

    Mit mehr als 200 erfolgreichen IT-Projekten auf dem richtigen Weg

    An dieser Stelle treffen Sie auf Lösungen, die acceptIT erfolgreich installiert hat. Sie sehen typische Situationen und lernen Lösungen kennen, die sich jeden Tag bewähren – indem sie Probleme effizient lösen, Prozesse vereinfachen oder bündeln, und indem sie die Nutzer im Unternehmen optimal unterstützen.

    Im Fokus der Berichte stehen die Aspekte:

    • Wie funktionieren die Lösungen im Alltagsbetrieb?
    • Welche Unternehmen vertrauen auf acceptIT?
    • Woran können Sie sich orientieren?

    Wenn Sie Fragen zu den genannten Referenzanwendungen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Gern besprechen wir mit Ihnen, wie acceptIT Sie in Ihren Herausforderungen optimal unterstützen kann.

  • Anwenderbericht: acceptIT unterstützt DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück

    Notes/Domino Support für DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück

    Um mehr Zeit für proaktive Tätigkeiten zu haben, vertrauen die Rheinland-Pfälzer im Bereich der Notes/Domino Administration auf die Dienstleistungen der acceptIT GmbH. acceptIT unterstützt umfassend beim Anwendersupport, bei administrativen Aufgaben der Infrastruktur sowie bei der Entwicklung und dem Support von Anwendungen, inklusive Drittanbieter-Tools.

  • Anwenderbericht: Die Brückner-Gruppe bringt mit REDDOXX ihre E-Mails in "trockene Tücher"

    Anwenderbericht Archivierung mit REDDOXX Maildepot

    Erfüllung gesetzlicher Vorgaben durch Einsatz des REDDOXX MailDepot > Die Brückner-Gruppe, ein Maschinenbauunternehmen mit rund 400 Mitarbeitern, setzte für die E-Mail-Archivierung bis dato das Journaling von IBM Domino ein. Dies war so mit der DSGVO, aber auch mit den Anforderungen der Geschäftsleitung an die Mail-Archivierung nicht mehr vereinbar. Folglich musste eine neue Lösung her. Hier setzte sich REDDOXX MailDepot erfolgreich gegen drei Wettbewerber durch.

  • Anwenderbericht: Wenglor führt mit REDDOXX MailDepot ein umfassendes Mailmanagement ein

    Wenglor setzt REDDOXX MailDepot ein

    Der weltweit agierende Spezialist für Automationstechnologien wenglor setzt auf REDDOXX MailDepot für ein umfassendes unternehmensweites Mailmanagement

  • Boge Kompressoren mit neuem Bestellsystem für 800.000 Ersatzteile

    Boge Kompressoren mit neuem Bestellsystem

    acceptIT etabliert Bestellsystem für deutsche und internationale Kunden > Mit der Erfahrung von mehr als 100 Jahren ist die Firma BOGE KOMPRESSOREN in Bielefeld einer der ältesten Hersteller von Kompressoren in Deutschland, und einer der Marktführer. BOGE entwickelt und produziert mit 550 hoch qualifizierten Mitarbeitern innovative Produkte rund um die Druckluft. Kompressoren und Druckluftanlagen von BOGE sind weltweit in mehr als 80 Ländern vertreten.

  • Böllhoff-Gruppe bringt mehr Transparenz in Projekte

    Böllhoff mit Individuallösung von acceptIT

    acceptIT entwickelt Lösung auf Basis von IBM Notes/Domino > Die Böllhoff-Gruppe mit Sitz in Bielefeld zeichnet sich durch ihre breite Palette an technischen Lösungen und Dienstleistungen rund um Verbindungs- und Montagetechnik aus. Die weltweite Marktpräsenz stellt dabei Tag für Tag große Herausforderungen an Flexibilität, Koordination und Logistik. Um Projekte und Aktivitäten präzise zu planen und zuverlässig zu steuern, brauchte Böllhoff eine neue, einheitliche Lösung. Die Wahl fiel auf eine IBM Lotus-Domino-basierte Anwendung, implementiert von acceptIT.

  • Constab führt DOCHOUSE CRM ein und optmiert Außendienst

    Constab führt DOCHOUSE CRM

    Aktueller Datenstand steht nun auch offline jederzeit zur Verfügung > Wie können Außendienstmitarbeiter jederzeit auf den aktuellen Datenstand zugreifen, auch wenn sie offline sind? Eine wichtige Frage für die IT-Abteilung der CONSTAB Polyolefin Additives GmbH, Rüthen.  Die Antwort heißt DOCHOUSE CRM – und dank acceptIT erfüllt die Software Suite auch die anspruchsvollen CONSTAB-spezifischen Anforderungen optimal.

  • EMS-CHEMIE AG optimiert Instandhaltung mit Workflow-Lösung

    Schweizer Spezialchemiehersteller setzt Applikation von acceptIT ein > (Paderborn/Domat) Eine schnelle Erledigung und die zuverlässige Dokumentation der jährlich rund 10.000 Instandhaltungsaufträge ist für die Schweizer EMS-CHEMIE AG von zentraler Bedeutung. Mit der von acceptIT entwickelten Applikation auf XPages-Basis ist der Instandhaltungs-Workflow zuverlässiger und transparenter geworden – bei deutlich geringerem Personaleinsatz.

  • Flamco macht Vertriebs-Projekte transparenter und schneller

    acceptIT führt DOCHOUSE CRM bei Flamco ein

    acceptIT unterstützt bei der Einführung von DOCHOUSE CRM > Flamco ist im Bereich Heizung und Trinkwasser ein Weltmarktführer auf Expansionskurs. Es liegt auf der Hand, dass der Pflege der Kundendaten dabei zentrale Bedeutung zukommt. acceptIT brachte mit DOCHOUSE Transparenz in die Prozesse – und ermöglichte eine Zeitersparnis der Mitarbeiter-Workflows von über 25%.

  • Forbo Siegling GmbH nutzt MarvelClient in ganz Europa

    acceptIT unterstützt bei Rollout von MarvelClient

    acceptIT unterstützt Administratoren bei Rollout > Als international tätiges Unternehmen steht Forbo Siegling regelmäßig vor der Herausforderung, Notes-Clients an mehreren Standorten auf den neuesten Stand zu bringen. Die Möglichkeiten von MarvelClient haben die Administratoren auf Anhieb überzeugt.

  • Gesamtmetall optimiert E-Mail-Ablage

    Gesamtmetall optimiert E-Mail-Ablage

    SWING PDF Converter macht das Handling von abgelegten E-Mails transparenter und flexibler > Der Interessenverband Gesamtmetall hat die Ablage seiner E-Mail-Korrespondenz mit dem SWING PDF Converter von SWING Software optimiert. Mit der neuen Lösung können die rund 50 Nutzer E-Mails nun viel einfacher und flexibler ablegen. Bereits in der Einführungsphase waren die Mitarbeiter über das deutlich transparentere Verfahren sehr zufrieden.

  • Hella mit Change-Request-Lösung schneller und günstiger

    Hella mit Change-Request-Lösung

    acceptIT implementiert Workflow-gestützte „Change Request“-Lösung > Der Automobilzulieferer Hella, einer der ganz Großen der Branche, stand vor der dringenden Notwendigkeit, seine Produktentwicklung zu beschleunigen. Mit der Entwicklung einer Workflow-gestützten „Change-Request“-Anwendung auf Basis von IBM Lotus Domino und Percussion PowerFlow konnte acceptIT die Durchlaufzeiten von Genehmigungsprozessen so stark verkürzen, dass hervorragende 70% Ersparnis erzielt wurden.

  • JK Holding mit TravelXpense bestens unterwegs

    TravelXpense bei JK Holding

    Teures Altsystem abgelöst und die Prozesse verbessert > Die JK Holding ist unter anderem mit der Marke „ergoline” der weltweit führende Solarien-Hersteller mit höchstem Qualitätsanspruch. Als die bis dato eingesetzte Software zur Reisekostenabrechnung diesem Anspruch nicht mehr genügen konnte, musste schnell ein Ersatz her. Die Wahl fiel auf acceptIT TravelXpense. TravelXpense passt bestens in die IT-Landschaft des internationalen Lichtspezialisten im Lifestyle-, Beauty- und Health-Markt und hat bereits kurz nach der Einführung durch die einfache Bedienbarkeit eine hohe Akezptanz bei den Mitarbeitern erzielt.

  • Kundenstatements

    Kundenstatements

    Stimmen aus der Praxis

    Lesen Sie an dieser Stelle, was unsere Kunden über Projekte sagen, die sie mit uns durchgeführt haben:

    • „Die acceptIT Mitarbeiter haben ein fundiertes und breites Wissen im Bereich Notes/Domino und kennen sich auch mit ergänzenden Tools sehr gut aus. Proaktiv, pünktlich und zuverlässig werden alle Aufgaben bestens erledigt.“

      Herbert Paschke, Gruppenleiter „EDV-Systeme“DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück

    • "Mit dem acceptIT Contacter haben das umständliche manuelle Kopieren und der Wildwuchs an parallelen, individuellen Adresstöpfen endlich ein Ende gefunden."

      Niclas Kneer, Leiter Innendienst Vertrieb LIQUI MOLY GmbH

    • "Als weltweit aktiver Systemlieferant für Textilmaschinen ist uns eine anwenderfreundliche Software für Reiseplanung und Reisekostenverwaltung sehr wichtig."

      Marga Schneider, Anwendungsentwicklerin Brückner Trockentechnik

    • "Der Einsatz von acceptIT Crawler hat die Veröffentlichung von Informationen in den Blogs und Foren von IBM Connections deutlich vereinfacht und die Akzeptanz der Benutzer spürbar verbessert."

      Werner Meyer zu Ermgassen, Leiter Informations- und Kommunikationstechnik Gesamtmetall

    • "acceptIT hat sich erneut als sehr kompetenter und zuverlässiger Projektpartner erwiesen. Das Projekt lag stets im Zeitplan und hat das vorgegebene Budget eingehalten.“

      Marco Lachmann, IT-Leiter, DELIUS GmbH

    • "Mit TravelXpense haben wir ein flexibles und zukunftssicheres Reisekosten-Tool implementiert. Der Support von acceptIT ist stets vorbildlich."

      Schlüter-Systems KG

    • "MarvelClient entlastet die IT deutlich und erlaubt uns, schnell und effektiv zu agieren. Bei der Einführung hat uns acceptIT optimal unterstützt."

      Sascha Seipp, Technical Analyst, Schunk Group

    • "Mit TravelXpense haben wir eine bedienerfreundliche Software gefunden, die uns optimal unterstützt und gleichzeitig Kosten spart. Der Kontakt zu acceptIT war immer freundlich und professionell."

      Knud Schröder, IT-Administrator, JK Holding

    • "IBM Notes/Domino ist für uns als strategische Plattform gesetzt. TravelXpense passte hier optimal, und der Schulungsaufwand war gleich null."

      Jörg Köbbe, IBM Notes/Domino Administrator und Entwickler, Sievert AG

    • "Wir haben uns für TravelXpense entschieden, weil die Lösung sehr einfach zu bedienen und sehr gut in unseren Workflow integriert ist."

      Peter Schulte-Zurhausen, IT-Organisator,  METALL NRW

    • "Innerhalb von nur 2 Stunden konnten die noch offenen Auf­trä­ge automa­tisiert aus dem ERP-System übernommen und in den Workflow überführt werden."

      Norbert Scarpatetti, IT-Projektleiter, EMS-CHEMIE AG

    • "TravelXpense ist im gesamten Unternehmen etabliert, und die Nutzer sind angenehm überascht, wie schnell die Reisekostenabrechnngen abzuwickeln sind. Gut für uns: Der Support-Bedarf ist minimal, und wenn wir doch einmal nicht weiterhelfen können, unterstützt der Hersteller schnell und unbürokratisch."

      Dr. Dirk Kirchhoff, Teamleiter Lotus Notes/Domino, Nolte Küchen

    • "Der Workflow verkürzt die Zeit zwischen den einzelnen Schritten eines Vorgangs."

      Bozena Scheibak, Projektleiterin „Elektronische Personalanforderung", PSD GmbH Duisburg

    • "Endlich arbeiten wir alle mit denselben Daten - tagesaktuell, zuverlässig und Forecastsicher!"

      Rolf-Eric Matthies Section Manager, German Technical Centre SMC Pneumatic

    • "TravelXpense bietet Transparenz für Mitarbeiter und Unternehmen, kurze und damit kostensenkende Bearbeitungszeiten und Rechtssicherheit für die Erteilung der Freigaben."

      Stefan Sucker, Geschäftsführer, We4IT GmbH

    • "acceptIT ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner für uns. Dank ihres fundierten Know-Hows konnten wir eine wachsende Anzahl an Domino Projekten erfolgreich umsetzen."

      Helmar Richter, Flamco Wemefa GmbH

    • "Wir erzielten eine enorme Zeit- und Kostenersparnis schon allein bei der Entwicklung, bevor uns die gesteigerte Effizienz bei der Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten bewusst wurde."

      Franz-Jürgen Gützlag, Notes-Entwickler bei Hella KGaA Hueck & Co.

  • Leipziger Messe GmbH nutzt zentrale Vorteile von MarvelClient

    acceptIT unterstützt Leipziger Messe bei MarvelClient Einführung

    550 Anwender profitieren vom sicheren und zuverlässigen Notes-Betrieb > Bei der Durchführung von Veranstaltungen der Leipziger Messe GmbH entsteht betriebsbedingt ein hoher Personaldurchlauf. Die erforderliche manuelle Einrichtung der Notes-Clients verursachte einen enormen Aufwand im Bereich IBM Notes/Domino. Ferner machten nicht managebare Arbeitsumgebungen eine zentral administrierbare Lösung wünschenswert. MarvelClient von panagenda erfüllt die Anforderungen – und bringt für die Standard-Nutzer viele Vorteile.

Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen