acceptIT Blog

 

Lang lebe Notes!
am 14 Dezember 2017

In munterer Einigkeit wird jedes Jahr der Abgesang auf Notes eingeläutet. Weiß zufällig jemand, seit wie vielen Jahren die Geier angeblich schon kurz vorm Ziel sind? Regelmäßig seit Ende der 90ger Jahre? Dann hätten die Totengräber zwar wieder einmal nicht Recht behalten, aber zumindest eines gezeigt: Durchhaltevermögen.

Weiter
Das Henne-Ei-Problem in der IT
am 14 September 2017

Ein Phänomen erleben wir in den IT-Abteilungen immer häufiger: die Infrastruktur ist veraltet, im schlimmsten Fall sogar unsicher. Die Ursache ist klar: Investitionen wurden nicht getätigt, obwohl diese dringend nötig waren und immer dringender werden. Aufgaben und Investitionen stauen sich auf, obwohl sie längst überfällig sind. Wie kann das sein?

Weiter
am 20 April 2017

ApplicationInsights zeigt Ihnen, was ist, damit Sie wissen, was werden soll > IBM macht es Ihnen jetzt leicht, Ihre Domino-Anwendungslandschaft zu durchleuchten: mit dem bei laufender Wartung kostenlosen Entitlement für panagenda ApplicationInsights!*

Weiter
am 06 April 2017

… jetzt aber schnell, bevor es zu spät ist … >  Dies der klassische Slogan aus der Werbung, um Kunden zum Kauf ihrer Produkte zu verleiten. Bedeutet letztendlich: Wer jetzt nicht zugreift, geht evtl. leer aus ...  Genauso fühlt es sich gerade an, wenn man die Diskussionen rund um das Thema „Notes/Domino Anwendungsmodernisierung“ verfolgt. Es wird (leider wieder einmal) bei Notes/Domino-Kunden...

Weiter

IBM Connections Compliance for Mail - Teil 4

geschrieben von: Stefan Lage
am 30 März 2017

Das kann der Service > Nach dem doch sehr ernüchternden dritten Teil hat es etwas gebraucht, die Motivation für diesen nun letzten Teil meiner Reihe über „IBM CONNECTIONS COMPLIANCE FOR MAIL“ wieder auf ein entsprechendes Niveau zu bekommen. Immerhin gab es ja zwischenzeitlich die IBM Connect 2017 in San Francisco, doch hier wurde meines Wissens auch nichts Neues zu diesem Thema verkündet. Nun gut. Kann man denn dieses Tool für den eigentlich gedachten Zweck, E-Mails rechtssicher archivieren, gebrauchen?

Ja, man kann, vielleicht aber etwas anders als erwartet.

Weiter
am 27 März 2017

Schon seit gut einem Jahr beschäftigen wir uns mit den IBM Watson Services auf IBM Bluemix. Warum? Weil in „Cognitiv Computing“ die Zukunft liegt? So ja die Meinung aller großen Think-Tanks. Ja sicherlich auch, aber es gibt noch einen anderen Grund: Es macht auch einfach Spaß.

Weiter

Watson Text To Speech Service & iOS

geschrieben von: Lars Migula
am 10 Februar 2017

Audio Formate im Browser, und somit in einer hybriden App zu verwenden, ist generell immer ein wenig schwierig. Dass die IBM diese Schwierigkeitsstufe bei dem Text To Speech Service noch kräftig anzieht, ist aber eigentlich unnötig.

Weiter
am 02 Februar 2017

Es wäre auch zu schön gewesen > Nach dem allgemeinen Überblick über das Mail-Archivierungs-Add-on (Teil 1) und den ersten Schritten (Teil 2) folgt heute im dritten Teil ein Blick auf das Look&Feel der Anwendung und – ganz wichtig für den europäischen Markt – darauf, WO denn archiviert wird.

Weiter
am 26 Januar 2017

Wie angekündigt hat IBM in der Nacht zum heutigen Donnerstag den IBM Verse Kalender im europäischem Rechenzentrum aktualisiert. Größte Neuerung ist der Kalendereingang:

Weiter
am 19 Januar 2017

erste Schritte > Habe ich mich nun dazu durchgerungen, meine E-Mails rechtskonform zu archivieren, und auch noch in den sauren Apfel gebissen, hierfür Geld zu bezahlen ("Verkaufe ich eine Schraube mehr, wenn ich meine E-Mails archiviere?", ist eine nur allzu oft gestellte Frage in diesem Zusammenhang), dann ...

Weiter

IBM Connections Compliance Entry for Mail

geschrieben von: Stefan Lage
am 10 Januar 2017

Neu im IBM Connections Cloud Portfolio > Das IBM Connections Cloud Portfolio wurde jüngst um das Produkt „IBM Connections Compliance Entry for Mail“ erweitert. Hierbei handelt es sich um ein Add-On zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung, das ich zu meinem bestehenden Connections Cloud Abonnement hinzubuchen kann, sofern es Mailfunktionalität beinhaltet (Connections S1, Verse, iNotes …).

Weiter
am 03 Januar 2017

Im Großen und Ganzen: ja... > Was man verspricht, das hält man auch. So ist wie von Ed Brill angekündigt IBM Verse On-Premises (VoP) 1.0.0 pünktlich zum Jahresende freigegeben worden und steht zum Download über Passport Advantage zur Verfügung. Die Produktnummer lautet übrigens...

Weiter
am 12 Dezember 2016

Ed hat's genehmigt. In der letzten Woche verkündete Ed Brill per Twitter, dass die Auslieferung von IBM Verse on Premises genehmigt ist. Und es bleibt merkwürdig still.  Schweigen die sonst so eifrigen Blogger, weil sie dem Braten nicht trauen? Oder beweist dies einmal mehr die Faustregel, dass schlechte Nachrichten viel häufiger erzählt werden als gute? Wir jedenfalls freuen uns auf Verse on Premises (VoP) und empfehlen Ihnen...

Weiter

Nachrichten zu Notes/Domino, Verse und mehr

geschrieben von: Stefan Lage
am 06 Oktober 2016

Ein Fazit aus dem Social Business Partnertreff > Nachdem die Wogen doch recht hochgeschlagen sind, ist nun wieder etwas Ruhe eingekehrt. Ed Brill ist in der zweiten Septemberhälfte in Europa zu Besuch gewesen und hat bei einigen Veranstaltungen als Referent teilgenommen - und endlich für Klarheit gesorgt. Wir waren beim Partnertreff der Collaboration Partner in Stuttgart dabei und fassen hier das Wichtigste für Sie zusammen.

Weiter
am 30 August 2016

Und einige Gedanken zur IBM Software Support Lifecycle Policy > Ed Brill hat uns zu Recht darauf hingewiesen, dass wir seine Aussagen über die Zukunft des Notes/Domino Supports nicht ganz korrekt wiedergegeben haben. Er hat NICHT gesagt, dass der Support 2021 endet, sondern dass geplant ist, eine Erweiterung des Supports bis 2021 zu verkünden. Wir haben dies bereits geändert und bedanken uns recht herzlich für diesen Hinweis.

Weiter
am 29 August 2016

Originaltitel vom 29.08.2016 war: "Ed Brill: Support von IBM Notes/Domino endet 2021" Die mit *** markierten Passagen wurden aufgrund Ed Brills Klarstellung geändert.

Ruhe bewahren. Bitte! > Die Buschtrommeln donnern, die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Support von IBM Notes/Domino ***endet im Laufe des Jahres 2021 wird bis 2021 verlängert. So konnte man jüngst in einem Blog-Post von Ed Brill (Vice President, IBM Collaboration Solutions) lesen. Alles was bloggen kann, bloggt. Aufgeschreckt. Natürlich auf Englisch. Panik worldwide. Jetzt ist alles klar, oder?

Weiter

Echtzeit-Alarm in IBM Connections Cloud

geschrieben von: Stefan Lage
am 24 März 2016

Neue Funktion wie angekündigt nun verfügbar. > Seid heute morgen ist in unserer IBM Connections Cloud Instanz (europäisches Rechenzentrum) eines neues Symbol in der Hauptmenü-Leiste in Connections aufgetaucht:

Weiter

box-Integration in IBM Verse

geschrieben von: Stefan Lage
am 17 März 2016

Nun auch im europäischen Rechenzentrum verfügbar

Weiter

Update - IBM Verse Offline - Erste Vorboten

geschrieben von: Stefan Lage
am 15 März 2016

Fund im europäischen Rechenzentrum *Update: Verse jetzt offline nutzbar! > Nachdem wir erst heute morgen über die Vorboten sprachen, ist es nun Tatsache: Verse ist offline nutzbar:

verse offline nutzen

Weiter

"IBM Connect Comes To You | Westfalen" - eine Nachlese

geschrieben von: Martina Rottschäfer
am 07 März 2016

Feste Anlaufstelle für Notes-Experten und -Anwender in OWL > Die Connect Comes To You | Westfalen, zu der am vergangenen Donnerstag (3. März 2016) rund 25 Teilnehmer nach Bielefeld gereist waren, hat sich als feste Anlaufstelle für die neusten Trends und Themen rund um die IBM Collaboration Solutions im Raum OWL etabliert.

Weiter
am 26 November 2015

IBM Verse - A new way to work? > Als IBM Premier Business Partner mit dem Schwerpunkt auf die IBM „Social Collaboration“ Anwendungen beschäftigen wir uns bei acceptIT natürlich auch mit dem Thema „IBM Verse“. Wollen Sie wissen, welche Erfahrungen wir dabei gemacht haben...

Weiter
am 02 Juni 2015

acceptIT Infografik bringt die häufigsten Irrtümer auf den Punkt > Am Anfang eines jeden großen Projektes – man denke an BER oder die die Hamburger Elbphilharmonie – steht ein hehres Ziel. Am Ende (wenn es denn eines gibt) stehen oft immense Kosten und viel weniger Nutzen als geplant. Und wie sieht es mit großen IT-Projekten, wie etwa der Ablösung von IBM Notes/Domino, aus?

Weiter

Virtualisierung ohne ILMT?

geschrieben von: Stefan Lage
am 02 Juni 2015

Das wird richtig teuer! > Sie haben IBM Client/Server-Lizenzen, Ihre Server virtualisiert, aber kein ILMT (IBM License Metric Tool) im Einsatz? Jetzt aber flott installiert, sonst kann es richtig teuer werden - allerspätestens bei einer IBM-Lizenzprüfung. IBM bietet eine Fülle von Lizenz-Metriken an, aus der sich jedes Unternehmen die optimal passende Variante aussuchen sollte. Häufig wird das bei der Erstinstallation ganz gewissenhaft erledigt, man ist auf dem neusten Stand.

WEITER
am 10 Dezember 2014

Welche zusätzliche Software Sie nutzen dürfen > Mit dem Erwerb von IBM Software-Lizenzangeboten erwerben Sie in der Regel auch die sogenannten Entitlements, das sind (manchmal eingeschränkte) Nutzungsrechte an weiteren nützlichen IBM-Anwendungen. Doch in welcher Lizenz stecken welche Rechte? Und: Haben Sie bei einem Wechsel des Lizenzmodells automatisch die gleichen Nutzungsrechte wie bei der vorher?

WEITER