Wussten Sie schon

Bereits 2012 hatten weltweit mehr Menschen ein Handy als eine Zahnbürste oder Toilette. Zumindest sagen das die Statistiker. Wenn Sie sich fragen, was „Ringxiety“ sein könnte (klingelt jetzt zufällig Ihr Handy?) und wie häufig der Durchschnittsmensch täglich zum Handy greift, finden Sie hier die Antwort.

Weiter

USA, 1937. IBM lieferte die Maschinen > Big Data wird heute im Wesentlichen betriebswirtschaftlich oder sicherheitspolitisch assoziiert. Doch hinter dem ersten Big Data Projekt im Jahr 1937 stand tatsächlich ein soziales Ziel.

Weiter

Pie oder Pi, das ist hier keine Frage > FALLS Nerds Kuchen backen und ihn mit Zahlen beschriften, wird dies wahrscheinlich am 14. März geschehen. Und es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit...

Weiter

24/7 very busy > Wenn die Phrasendreschmaschine läuft, bleibt kein Auge trocken. Jeder nutzt sie. Kaum jemand mag sie hören, schon gar nicht 24/7 im Office. Dort, wo Top- wie Low-Performer an Inhouse-Lösungen arbeiten, die asap Cash erzeugten sollen. Am besten natürlich ein No-Brainer. Wie? Den kannten Sie noch nicht?

Weiter

Und was, bitte, ist ein Googol? > Was assoziieren Sie mit Moore Noyce. Etwa More Noise, also mehr Krach? Und wie erfolgreich wäre wohl ein Unternehmen, das diesen Namen trägt? Zugegeben, hier bewegen wir uns in den Raum purer Spekulation. Aber es darf bezweifelt werden, dass es das Unternehmen als „Moore Noyce“ zu eben jener Weltbekanntheit gebracht hätte, die es heute hat. Sie kennen es bestimmt!

Weiter

Was haben iPhone, Farbfernseher und Segway gemeinsam? > Richtig, alle drei wurden jüngst vom renommierten Time Magazin in die Gruppe der 50 einflussreichsten Geräte der Geschichte gewählt. Die Redaktion setzte Geräte auf die Liste, „ die unsre Art zu leben, zu arbeiten und zu spielen für immer verändert hat“. Was sich sonst noch so auf dem roten Teppich der VIP-Gadgets tummelt, erfahren Sie hier.

Weiter

Skurrile aber wahre Fakten der IT-Geschichte > Wussten Sie schon, dass die Computermaus vor der ersten öffentlichen Präsentation im Jahre 1968 bereits zweimal zuvor erfunden worden war? Das hat, Sie ahnen es, militärische Hintergründe. Die Entwicklung der ersten beiden Mäuse Anfang der 50er bzw. Anfang der 60er Jahre waren streng geheim, so dass der Öffentlichkeit verborgen blieben, was nicht weiter verwundert. Dass wir aber rund 20 Jahre lang nur 8 Nullen vom Atomschlag entfernt waren, verwundert doch sehr.

Weiter

Und der Rechner ratterte mit bis zu 10 Hertz > Wenn mit Computern etwas nicht klappt, dann wird das gemeinhin als "Bug", also „Käfer, Wanze“ bezeichnet. Im angelsächsischen Sprachraum bezeichnete der Bug bereits im 19. Jahrhundert technische Fehler von Konstruktionen oder Geräten. Der erste dokumentierte Bug der IT-Geschichte wurde indes 1947 gefunden, noch bevor es überhaupt Software gab…

Weiter

5 Buchstaben formen ein Weltunternehmen > Seit dem 1. Juli 2015 zeigt das Smithonian, das Nationalmuseum für amerikanische Geschichte in Boston, eine neue Dauerausstellung über die wirtschaftliche Entwicklung der USA zu einer der größten Volkswirtschaften der Welt. Den Weg in die Ausstellung fand auch ein kleines, abgenutztes Notizbuch. Es repräsentiert dort eines der weltweit größten IT-Unternehmen.

Weiter

Neue Verkehrsschilder (noch) nicht in Planung > Wovon ist die Informations-Gesellschaft nahezu völlig besessen– und da schließen wir alle Altersgruppen ein? Geben Sie doch einfach mal bei amazon die Buchstaben „Sel“ ein und schauen Sie, was die Autovervollständigung für Suchbegriffe vorschlägt. Selbstbräuner kommt jedenfalls nicht an erster Stelle;-)

Weiter

Meeting-„Kultur“ nicht immer zum Schmunzeln > Mal ehrlich, haben Sie jemals das Gefühl gehabt, eine Besprechung sei überflüssig gewesen, es wäre nichts dabei herumgekommen, die wichtigen Punkte hätten nicht geklärt werden können? Und waren Sie jemals genervt von Meeting-Teilnehmern, die…

Weiter

Auch Gehen kann gefährlich sein > Man hat ja schon viel Kurioses aus dem US-amerikanischen Rechtswesen gehört. Am bekanntesten dürfte wohl der Prozess um den zu heißen Kaffee sein, in dem eine sehr bekannte Fastfood-Kette seinerzeit auf mehr als 500.000 USD Schadensersatz verklagt wurde. Auch IT-Unternehmen sind vor kuriosen Klagen nicht gefeit. Google, Apple und Co. – alle hatten schon mal skurrile Prozesse am Hals.

Weiter

Im Internet passiert viel. Sehr, sehr viel  > Im Internet passiert ja so unglaublich viel. Das wussten Sie natürlich schon. Greifen wir uns einmal 60 Sekunden heraus. Bestimmt ahnen Sie schon, dass die Zahlen an Facebook-Likes, Posts, Gigabytes, Downloads, E-Mails, Foto-Views unglaublich hoch sein werden... Na, was tippen Sie?

Weiter

Kanal der Bundesregierung abgeschlagen > Die Bundesregierung Deutschland hat einen YouTube-Kanal, mit dem sie gut 10.000 Abonnenten erreicht. Das ist noch recht wenig. Spiegel TV erreicht immerhin gut 65.000 regelmäßige Nutzer und die ARD knapp 133.000. Sonnenklar, dass diese YouTube-Kanäle nicht annähernd so viele Abos zu verzeichnen haben, wie die Topstars aus Musik und Film, DOCH...

Weiter