Nolte Küchen rechnet mit TravelXpense ab

Nolte Küchen entscheidet sich für TravelXpense

Endlich mit moderner, einfacher und günstiger Reisekostenabrechnung

Die Firma Nolte Küchen ist der zweitgrößte Küchen-Hersteller in Deutschland. Derzeit arbeiten rund 1.100 Mitarbeiter an den Standorten Löhne und Melle und exportieren von dort aus Nolte-Küchen in mehr als 50 Länder weltweit. Diese weit reichende Ausrichtung bedeutet auch: Viele Mitarbeiter unternehmen Dienstreisen – und die bisherige Software zur Reisekostenabrechnung kostete zu viel und brachte zu wenig. Deshalb entschied sich Nolte Küchen für TravelXpense von acceptIT – sehr zur Freude von Support, Nutzern und Controlling.

Ausgangslage: alte Software war zu teuer und nicht mehr aktuell

Bis Anfang 2011 verwendete Nolte Küchen eine Software zur Reisekostenabrechnung, die bereits jahrelang im Einsatz war. Das Problem: Trotz hoher Wartungskosten, die regelmäßig zu entrichten waren, entwickelte der Hersteller seine Software nur wenig weiter. Aktuelle Entwicklungen wurden nicht oder nicht ausreichend abgebildet – das machte akkurate Abrechnungen umständlich und erhöhte insgesamt die Fehleranfälligkeit. Ein solches Missverhältnis von Kosten zu Leistung ist natürlich nicht akzeptabel, und so entschied man sich bei Nolte Küchen dafür, auf eine neue Software umzusteigen.

am 14 Januar 2010

Interessiert?

Bitte sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Oder möchten Sie uns lieber anrufen? Sehr gerne! Sie erreichen uns unter der 05251 69398-0!

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ok