Domino-Infrastruktur-Analyse mit iDNA

Wie gesund ist Ihre IT?

Stellen Sie sich vor, Sie "doktern" nicht einfach "irgendwie herum", sondern wissen genau, wo die Schwachstellen Ihrer Infrastruktur liegen. Sie wären dann also in der Lage, wohldosiert genau an der richtigen Stelle die richtige „Medizin“ anzuwenden. Stellen Sie sich vor: mit den Reports der virtuellen Appliance iDNA von panagenda ist genau das möglich!

panagenda iDNA ist eine virtuelle Appliance, die an den verschiedensten Stellen Ihrer IT-Infrastruktur Informationen sammelt, für die IT-Abteilung oder das Management aufbereitet und in aussagekräftigen Reports zusammenfasst. So erkennen Sie auf einen Blick, welche Anwendungen besonders intensiv, welche kaum noch genutzt werden, wann Lastspitzen auftreten oder welche Endpunkte und Funktionalitäten besonders hohe Lasten verursachen. Sie sind damit in der Lage, fundiert genau das passende „Gesundheits-Management“ für Ihre IT zu starten.

iDNA stellt seine Informationen als offline-fähige Reports (diese können täglich, wöchentlich oder monatlich per Email versandt werden) und für Browser-Clients (per authentifiziertem Login) zur Verfügung. Es werden unterschiedlichste Themensets unterstützt und je nach Benutzerrecht visualisiert. So werden beispielsweise Sichten auf einzelne Abteilungen, Länder oder Unternehmensbereiche erzeugt.

Auswertungen sind mit panagenda iDNA über nahezu unbegrenzte Zeiträume möglich. So können Sie auch Lasten erkennen, die nur am Monats- oder Quartals-Ende bzw. saisonal auftreten.

iDNA ist ganz allgemein geeignet für nahezu jede Fragestellung rund um IBM Notes Clients, Browser Clients, Traveler, Blackberry Enterprise Server (BES), IBM Domino Server, Email (Mengen, Volumen, Kommunikationsströme), Anwendungen (Nutzung und Gestaltung) möglich. Und das Beste: Die Daten werden innerhalb der Appliance in Ihrer Umgebung erhoben und aufbereitet, verlassen Ihre Umgebung also nicht!

am 25 Juni 2014
Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ok