Neue Software überrascht durch hohe Kosten

Achtung: Wenn Ihre neue Software zur „Überraschung“ wird und Sie Millionen kostet!

„Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kosten für alternative Systeme zu Domino nicht nur blauäugig, sondern auch kurzsichtig betrachtet werden. Wie sollte es anders zu erklären sein, dass sich so mancher Entscheider von einer Kostenexplosion nach nur 3 Jahren „völlig überrascht“ fühlt. Wo diese Kostenexplosion doch so überraschend kommt wie jedes Jahr Weihnachten...“, wundert sich Stefan Lage, Geschäftsführer der Paderborner acceptIT GmbH und Domino-Experte mit langjähriger Erfahrung.

Es ist erschreckend und unternehmerisch bedenklich, wie stark Entscheider den Wert ihrer vorhandenen Domino-Landschaft unterschätzen, weil sie die wesentlichen Zahlen wie Gesamtkosten, Gesamtnutzen und Return on Investment anscheinend nicht genau kennen oder vergleichen.

Forrester hat sich in seiner neuen Studie ‚The Total Economic Impact Of IBM Domino’ diese Zahlen vorgenommen. Anhand einer repräsentativen Beispiel-Organisation hat Forrester eine Kosten-Nutzen-Analyse durchgeführt, die eine treffende Einschätzung liefert und Entscheider vor unliebsamen Überraschungen schützt.

Zunächst hat Forrester dafür beispielhaft die anzunehmenden Gesamt-Kosten ermittelt, die sich aus Lizenzgebühren und Betriebs-/Entwicklungskosten zusammensetzen. Die angenommenen Werte wurden dabei von den Angaben der interviewten Unternehmen abgeleitet – sie beruhen also auf realen Erfahrungswerten.

Total Costs Forresterstudie tei domino page14

(Quelle Grafik: Forrester Studie ‚The Total Economic Impact of IBM Domino, Seite 14)

Clevere Entscheider können hier den 1. Vergleich starten:

Welche andere Plattform mit ca. 40 Apps und 700 Usern gibt es für unter 50.000 Dollar Lizenzkosten pro Jahr? Übrigens inklusive durchgehendem Support und gesichertem, unbegrenztem Server-Platz.

Die Domino Betriebs- und Entwicklungskosten von knapp 1,3 Mio. Dollar für 3 Jahre noch hinzugenommen, ergibt das 1,4 Mio. Dollar Gesamtkosten über 3 Jahre.Diesen 1,4 Mio. Dollar Kosten stehen beeindruckende 5,6 Mio. Dollar Gesamtnutzen gegenüber!  (Wie diese zustande kommen, können Sie hier (Link zur Website mit Happen) lesen.)

Macht also unterm Strich einen Netto-Nutzen (Net Benefit) von 4,2 Mio. Dollar, was einem ROI von 300 % entspricht.

Cash flow Forresterstudie tei domino page16

(Quelle Grafik: Forrester Studie "The Total Economic Impact of IBM Domino", Seite 16)

Beachtliche Zahlen! Und noch beachtlicher, dass viele Entscheider, statt das für ihr Unternehmen durchzurechnen, scheinbar blind den von Verkäufern vorgelegten Zahlenwerken vertrauen.

„Es ist kein Geheimnis, dass die in den „attraktivsten“ Kaufangeboten aufgeführten Leistungen in der Regel selektiv sind - denken Sie auch mal daran, wie Autohäuser ihre Angebote aufbereiten. Es ist jedoch wirklich kritisch, wenn das erst mitten in der System-Ablösung erkannt wird. Wenn eine Systemablösung weniger sorgfältig geprüft wird als ein Gebrauchtwagenkauf, dann fehlt wohl der Wille. Und mir am Ende die Worte“, gibt Stefan Lage zu.

Sie möchten aufgehübschte Angebotszahlen treffend und schnell durchschauen? Und sich höchstens von Weihnachten überraschen lassen?

Dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern zum wahren Wert Ihre Software-Plattform und schützen Sie vor unliebsamen Überraschungen!

Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen
Mit Cookies nutzen Ohne Cookies nutzen