Virtueller Assistent für Domino-Anwendungen

Webinar "Ein virtueller Assistent für Domino? Na klar. Sehen Sie selbst!"

Wäre es nicht herrlich, wenn Sie mit Ihren Anwendungen wie mit einer natürlichen Person kommunizieren könnten, statt sich mühsam durch Menüs und Masken zu hangeln? Und wenn diese Kommunikation auch noch stetig besser würde? Klingt zu futuristisch für Sie? Dann sollten Sie an diesem Webinar unbedingt teilnehmen!

Virtuelle Assistenten können sowohl bestimmte Aufgaben ausführen als auch detaillierte Auskünfte auf spezifische Anfragen geben. Als Benutzer-Schnittstelle dient ein textbasiertes Dialogsystem, wie man es von klassischen Chatbots kennt. Das ist weniger futuristisch, als es im ersten Augenblick erscheinen mag. Probieren Sie es doch einfach mal aus, denn für den Einstieg müssen Sie gar nicht viel Geld und Zeit in die Hand nehmen.

In diesem Webinar zeigt Ihnen acceptIT Geschäftsführer Stefan Lage am Beispiel des virtuellen Assistenten „acceptIT Cobuddy“ auf, wie Sie diese Technologie auch in Ihrem Unternehmen sinnvoll einsetzen können. acceptIT Cobuddy ist sehr lernfreudig. Er hat bereits gelernt, komplette Reiseanträge innerhalb unserer Domino-Anwendung TravelXpense für den Benutzer anzulegen. Welche Aufgaben könnte er zusätzlich erledigen?

Stefan Lage gibt Einblicke in das Vorgehen und Ideen, welche Bereiche für den Einstieg besonders geeignet sind.

Die Agenda

  • Definition: Virtueller Assistent (VA)
  • Mehrwert und Einsatzmöglichkeiten von VA
  • Cobuddy: Aufbau und verwendete Komponenten
  • Live-Demo: Erstellung eines Reiseantrags innerhalb einer Domino Anwendung

Das Webinar hat bereits stattgefunden. Schauen Sie sich die Aufzeichnung im acceptIT YouTube-Kanal an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ok