midpoints traveler.rules

midpoints traveler.rules

Extending IBM Notes Traveler

Nutzen Mitarbeiter IBM Notes Traveler auf nicht autorisierten privaten Geräten? Verhindern Sie dies einfach mit der midpoints "traveler.rules"! Anhand des Gerätetyps, der Seriennummer und oder der Betriebssystem Version können Sie den Zugriff übersichtlich steuern.

traveler.rules erweitert die IBM Notes Traveler Administration um fehlende Funktionen wie dezentrale Administration, Monitoring und ermöglicht erst eine Rollen basierte Traveler Administration.

IBM Notes Traveler auf nicht von Ihnen autorisierten Endgeräten?

midpoints hat hierfür eine IBM Notes Anwendung als Ergänzung zur Basis Traveler Konfiguration entwickelt, die Ihnen anhand eines Regelwerkes ermöglicht, bestimmte Endgeräte zu sperren.

»traveler.rules« ermöglicht Ihnen gezielt anhand einer Whitelist nur bestimmte Endgeräte für die Lotus Notes Traveler Benutzung dauerhaft freizugeben. Geben Sie einfach anhand der Endgeräte Seriennummer ein Device für den Zugriff per Traveler frei oder blocken es dauerhaft.

Möchten Sie nicht das Benutzer Traveler auf Ihren privaten Geräten benutzen, können Sie dies über unsere Lösung einfach und dauerhaft sicherstellen. Anhand des Gerätetyps, der Seriennummer und oder der Betriebssystem Version können Sie den Zugriff übersichtlich steuern.

Sie benötigen lediglich:
  • Die midpoints "traveler.rules" Datenbank, die auf Ihrem Traveler Server eingerichtet wird.
  • Es werden keine Designanpassungen an IBM Templates oder Konfigurationsdateien durchgeführt!

Interessiert?

Bitte sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Oder möchten Sie uns lieber anrufen? Sehr gerne! Sie erreichen uns unter der 05251 69398-0!