Upgrade Services für IBM Notes Clients

IBM Notes Client Upgrades, Crossgrades & mehr

Mit panagenda MarvelClient Upgrade clever managen

IBM Notes Client-Upgrades können gerade wegen der Vielzahl unterschiedlicher IBM Notes Client Versionen, Installationsarten und -orten sehr komplex und damit kostspielig werden. Erhöhte Fehlerquoten, längere Ausfallzeiten und mühsames  Nacharbeiten belastet die IT-Mitarbeiter, und die Endbenutzer sind unzufrieden.

Zusätzlichen Handlungsdruck bringt die IBM Continuous Delivery Strategie. Statt Mayor Releases stellt IBM Software-Aktualisiserungen nun kontinuierlich per Feature-Packs bereit. Darin integriert: die sicherheitsrelevanten Fixpacks und Hotfixes, die bis dato unabhängig von laufenden Wartungsverträgen erhältlich waren. Nur mit einem Upgrade können Sie dauerhaft Sicherheit und beste Funktionalität für Ihre Anwender sichern. Das gelingt leicht mit panagenda MarvelClient Upgrade. acceptIT unterstützt Sie dabei!

Planbares Upgrade-Projekt mit nachhaltigem Erfolg

acceptIT unterstützt Sie bei der Installation von MarvelClient Upgrade und schult Ihre Mitarbeiter. Gemeinsam mit Ihrer IT werden die vorbereitenden Maßnahmen des Upgrade-Projektes definiert und die einzelnen Projektschritte erarbeitet. Je nach Bedarf steht Ihnen acceptIT während des gesamten Projekts, oder auch nur in einzelnen Phasen zur Verfügung.

Upgrade planen? Bitte erst zur Analyse!

Am Anfang des Upgrade-Projektes steht die umfassende Analyse der gesamten IBM Notes Client-Umgebung in Echtzeit. Denn nur was man genau kennt, kann man auch sauber planen und upgraden. Ein wichtiger Aspekt der Analyse ist die Identifizierung von bestehenden Fehlern, wie z. B. falschen Verweisen oder fehlenden Schablonen. Auf Basis der gesammelten Hard- und Software-Informationen kann das Upgrade-Projekt konkret geplant und aufgesetzt werden.

Notes Client-Probleme im Vorfeld beheben

Identifizierte IBM Notes Client-Probleme, wie zum Beispiel falsch konfigurierte Umgebungs- oder Verbindungsdokumente, können im Vorfeld behoben werden. Auf Basis der Analyse-Ergebnisse kann auch gezielt für die benötigten Systemvoraussetzungen gesorgt werden. Zeit und Aufwände im Upgrade-Projekt werden durch diese Maßnahmen deutlich reduziert.

Upgraden und Standardisieren mit wenigen Klicks

Ganz gleich, wie Ihre IBM Notes Client-Landschaft aktuell aussieht - unterschiedliche Client-Versionen, Setups oder Konfigurationen - MarvelClient passt sich automatisch und zuverlässig an. Sie wählen die zukünftig gewünschten Client-Setups (z. B. Multi-User-Clients auf Laptops und Einzelplatz-Clients für Administratoren) und Marvel Client verteilt automatisiert die richtigen Upgrade-Pakete an Ihre gesamte vorhandene Client-Landschaft.

Keine Angst vor dem Verteilen großer Software-Pakete

Die Verteilung von großen Software-Paketen stellt keine Herausforderung mehr da. Über den individuell konfigurierbaren SmartFile Downloader werden die Pakete „häppchenweise” randomisiert ausgeliefert, die Bandbreite bleibt dabei erhalten und das Netzwerk bleibt funktionsfähig. Außerdem sind Sie mit MarvelClient jederzeit über den Status des Ugrades informiert.

Der End-User bekommt (fast) nichts mit

Das Upgraden geschieht im Hintergrund. Ihre End-User erhalten lediglich die Nachricht "Wollen Sie Ihren IBM Notes Client jetzt updaten?" und können damit das Upgrade in einem gewissen - vorher von Ihnen definierten - zeitlichen Rahmen selbst steuern. Dank der automatischen Back-ups der jeweiligen Client-Konfiguration finden Endbenutzer nach dem Upgrade zum Beispiel Kacheln, Symbolleisten oder Plugins wieder so vor, wie sie es gewohnt sind.

Nachhaltige Konsolidierung und Pflege

Das Ergebnis ist eine homogenisierte, konsolidierte IBM Notes-Landschaft auf aktuellem Stand. MarvelClient Upgrade rollt die Feature-Packs im Zuge der IBM Continuous Delivery Strategie mit einer nahezu vollständigen Automatisierung aus. Ihre Clients halten Sie damit zukünftig Sie genauso selbstverständlich und im Hintergrund aktuell, wie Sie das von Ihren Smartphone-Apps gewohnt sind.