News+Notes 2019/03

News + Notes 2019/03

Mit Leap den Sprung in die Low Code Entwicklung starten

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gute Nachricht für Sie vorweg: Nicht alle Termine der acceptIT Anwendertage 2019 sind bereits ausgebucht!. Nutzen Sie also noch heute die Gelegenheit, einen der wenigen freien Plätze für sich zu sichern!

Bei den acceptIT Anwendertagen (Start am 3.12. in Paderborn) stehen Domino 11 News, Sametime und Connections im Rampenlicht. Aber auch das wenig bekannte Leap („Sprung“) hüpft sozusagen als Newcomer auf die Bühne. Warum?

HCL Leap ist ein „Low Code“ Builder, der in Domino 11 integriert werden wird. Mit Leap soll es jedem „Otto Normal“-Anwender möglich sein, schnell und einfach Webanwendungen per Drag&Drop zu erstellen, zum Beispiel Formulare zur Datenerfassung. Wir finden das zukunftsweisend und werden Leap daher auf den Anwendertagen genauer vorstellen (und sicher auch in einem der nächsten acceptIT Newsletter).

Die Themen der aktuellen Ausgabe

  • Die HCL Lizenzpolitik – einfacher, kundenfreundlicher, preisstabil
  • Connections 6 CR6… on the Road to Connections 6.5
  • Schlaue Sametime Konversation mit Assistant Chatbot Cobuddy
  • acceptIT Anwendertage: Neuigkeiten rund um Domino 11 im Fokus
  • Webinar "Digital vom Beleg bis zur Auszahlung mit acceptIT TravelXpense" am 12.11.2019
  • Wussten Sie schon: "Killerapplikation" Tabellenkalkulation brachte nicht das große Geld

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und freue mich, Sie auf den acceptIT Anwendertagen zu treffen!

Beste Grüße aus Paderborn

Ihr Stefan Lage

PS in eigener Sache: Helfen Sie mir, HCL Master zu bleiben! Als langjähriger IBM Champion habe ich von HCL in diesem Jahr automatisch den Titel des HCL Masters erhalten. Um diesen Titel auch in 2020 führen und damit an zahlreichen exklusiven Informationsquellen teilnehmen zu können, benötige ich Ihre Hilfe. Bitte nominieren Sie für mich mit diesem Formular.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Die HCL Lizenzpolitik – einfacher, kundenfreundlicher, preisstabil

Die Verwirrung um die zukünftigen Lizenzkosten für die HCL Digital Solutions Domino, Sametime und Connections war groß. Häufig war aus unberufenen Quellen von einer massiven Preiserhöhung die Rede. Dies war sicher auch der Tatsache geschuldet, dass die Ansprechpartner in Deutschland nicht nahtlos, sondern erst am 1. September von IBM zu HCL wechseln konnten.

Weiterlesen ...

Connections 6 CR6… on the Road to Connections 6.5

Ende September, pünktlich zum Quartalsende, hat HCL das “Commulated Refresh (CR) Pack 6” für Connections 6.0 und das Component Pack Refresh 6.0.0.9 herausgebracht. Beide stehen HCL Support Portal Flexnet für dort registrierte Kunden zur Verfügung. Und obwohl das neue Connections 6.5 schon in den Startlöchern steht – es soll Ende November kommen – lohnt sich der Blick auf CR6.

Weiterlesen ...

Schlaue Sametime Konversation mit Assistant Chatbot Cobuddy

Ein virtueller Assistent? Ja gerne, aber bitte nicht noch ein weiteres Extra-Fenster öffnen? Kein Problem! Integrieren Sie den acceptIT Cobuddy nun ganz einfach in HCL Sametime und chatten Sie los. Voraussetzung ist die Sametime Standard Lizenz oder die Cloud Variante.

Weiterlesen ...

acceptIT Anwendertage: Neuigkeiten rund um Domino 11 im Fokus

Wenn am 3. Dezember die acceptIT Anwendertage am Standort Paderborn starten, steht natürlich Domino 11 im Rampenlicht. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem mobilen Arbeiten per Nomad und der Low Code Entwicklung von Anwendungen mit Leap. Außerdem …

Weiterlesen ...

Webinar "Digital vom Beleg bis zur Auszahlung mit acceptIT TravelXpense" am 12.11.2019

Sie wollen Ihre Reisekosten viel einfacher und schneller erfassen und bearbeiten? Das geht mit acceptIT TravelXpense – und mit TravelXpense Mobile sogar per Smartphone oder Tablet! Melden Sie sich jetzt zu diesem ca. 45 minütigen Webinar an und erfahren Sie mehr!

Weiterlesen ...

Wussten Sie schon: "Killerapplikation" Tabellenkalkulation brachte nicht das große Geld

Im Oktober vor 40 Jahren präsentierte der Entwickler Dan Bricklin erstmals das von ihm entwickelte VisiCalc, ein für den Apple II geschriebenes Tabellenkalkulationsprogramm. Und obwohl es bei der Vermarktung des Apple II eine entscheidende Rolle gespielt hat, hat es Bricklin nicht wirklich reich gemacht.

Weiterlesen ...
Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen
Mit Cookies nutzen Ohne Cookies nutzen