Domino 10 News

Let’s Go – DOMINO!

Version 10 ohne Verspätung, Version 11 schon in 2019

Es ist so weit, der Startschuss ist gefallen; seit dem 25.06.2018 ist die BETA 1 von Notes/Domino 10 für einen kleinen Kreis von IBM Partnern und Champions verfügbar. Wir sind auch dabei! Leider dürfen wir Sie an dieser Stelle noch nicht in die Details einweihen. Nur so viel: Diese neue Version „in Händen zu halten“ fühlt sich sehr gut an!

Der Notes/Domino Zug nimmt wieder Fahrt auf, denn HCL macht ordentlich Dampf im Kessel. Knapp 350 Entwickler arbeiten aktuell weltweit an der IBM Notes/Domino Produktfamilie, und die Truppe soll noch weiter ausgebaut werden. Ich glaube, selbst bei IBM gab es keine so große Entwicklermannschaft, die speziell für die alten „gelben“ Produkte tätig waren. Nun gut, es gibt ja auch viel zu tun …. Und HCL nimmt die Herausforderung an.

Über die vielen neuen Funktionen haben wir ja schon im letzten Newsletter berichtet (vgl. Domino10: die ersten konkreten Schritte zur Vision Domino2025). Nach aktuellen Informationen liegen IBM/HCL gut im Zeitplan. Die öffentlichen BETA 2 soll noch im Sommer folgen, das Release auf jeden Fall noch im Herbst. Damit hätten IBM und HCL, die im letzten Jahr ein neues Major Release für Ende 2018 versprochen haben, Wort gehalten.

Mit den acceptIT Anwendertagen im November und Dezember werden wie Sie, liebe Kunden, passend dazu wieder exklusiv mit den neuesten Neuigkeiten rund ums neue Release versorgen. Freuen Sie sich auf aktuelle Informationen aus erster Hand in exklusiver Runde in 6 deutschen Städten.

Aber zurück zum „Domino Zug“, es geht nämlich noch weiter! Richard Jefts, General Manager und Vice President Collaborative Workflow Platforms bei HCL, spricht davon, dass Domino und Notes für HCL Technologies eine Perspektive über 20 bis 30 Jahre haben. Konkret heißt das, wir dürfen uns nach Version 10, hier handelt es sich um ein Release, welches viele Lücken schließt und die Produkte auf den neusten Stand bringt, bereits auf Version 11 freuen.

Bei Domino 11 geht es um echte funktionale Erweiterungen mit den Schwerpunkten LowCode/NoCode, Benutzerfreundlichkeit, vollautomatischer Betrieb, etc. Durch die Umstellung auf einen zehnmonatigen Release-Zyklus wird Version 11 schon im nächste Sommer an den Start gehen. Parallel hierzu werden auch wieder die Supportzyklen auf 5+3 Jahre, angepasst, so wie bei allen anderen IBM Produkten auch.

Schließlich führt HCL zusammen mit dem IBM Domino V10 Portfolio Beta-Programm ein separates Beta-Programm für Domino Anwendungen auf dem iPad durch - "HCL Nomad" genannt. Zur Erinnerung: Domino Anwendungen sofort und ohne Anpassungen auf dem iPad – inklusive offline-Fähigkeit! Hier erwarten wir auch den Start der Testphase in wenigen Tagen, mit DominoV10 soll es dann allgemein verfügbar werden. Eine Version für Android Tablets soll folgen. Einen ersten Eindruck von HCL Nomad - Domino auf dem iPad gibt das YouTube Video.

HCL Nomad - Domino auf dem iPad auf YouTube Video gucken!

Auch bei Verse-On-Prem geht es weiter. Hier soll die nächste Version bereits im September kommen.

Der Domino Zug hat also ordentlich Fahrt aufgenommen, und das nicht für eine Sprintstrecke, sondern für eine lange Fernreise mit vielen Neuheiten und Erlebnissen. Wir freuen uns gespannt auf die nächste Station!

Ihr Stefan Lage

PS: Nutzen Sie unser besonderes Know-how als Gold Business Partner und IBM Champion. Gerne spreche ich mit Ihnen über Ihre aktuellen Herausforderungen, Ihre IT-Strategie und Fragen rund um Domino10.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ok