Angebot SecurityInsider

Volle Transparenz über alle Datenbanken und die Sicherheitsinfrastruktur

Alles im Blick? Ein Tool genügt!

panagenda hat den neuen SecurityInsider (Nachfolger des allseits bekannten GroupExplorer) in neuem Design, verbesserter Performance und mit größerem Funktionsumfang vor Kurzem veröffentlicht. Dieses Tool verschafft Ihnen die volle Kontrolle über alle Datenbanken und die Sicherheitsinfrastruktur. Besonders interessant an diesem Tool ist aktuell auch das Markteinführungs-Special.

Kleiner, aber wichtiger Hinweis für MarvelClient-Kunden: Sie können die Light Edition von SecurityInsider kostenlos nutzen, um sicherzustellen, dass gruppen-basierte Aktionen in MarvelClient immer für die jeweils aktuellen Gruppenmitglieder ausgeführt werden.

SecurityInsider zeigt: Wer hat auf welche Daten Zugriff?

Erkennen Sie sofort, ob Ihre Endbenutzer über angemessene Zugriffsrechte verfügen oder nicht. Administratoren und Sicherheitsbeauftragte erlangen volle Transparenz über alle Datenbanken und die Sicherheitsinfrastruktur - Aus Serversicht, Datenbanksicht sowie in einer direkten Endpoint Analyse.

SecurityInsider zeigt: Wer ist in welchen Gruppen und warum?

SecurityInsider beantwortet Ihnen die wichtige Frage, durch welche Untergruppen und Verschachtelungen ein Benutzer effektiv Mitglied einer übergeordneten Gruppe ist und somit Zugriff und ggfs. sogar Schreib- und Löschrechte in Datenbanken hat.

SecurityInsider enthält: Änderungsprotokollierung für Security Audits

Wenn ein Scan ausgeführt wird, können Änderungen in einer XML-Datei oder einem Feld auf einem vorhandenen Dokument protokolliert werden. Dies ermöglicht es Ihnen, Zugriffsänderungen, die im Laufe der Zeit für eine Datenbank vollzogen wurden, zu sehen und im Rahmen eines Security Audits den Nachweis darüber zu erbringen, wer z.B. im Januar 2017 Zugriff auf bestimmte Daten hatte.

Aktuell bietet panagenda ein SecurityInsider Markteinführungs-Special.

Interessiert? Bitte sprechen Sie uns an!