Updates Domino 10.0.1

Domino 10.0.1 Updates: das Sprachpaket Deutsch ist da

Außerdem gibt es das FP1, Verse On-Premises 1.0.7 und...

  1. Sprachpaket 1 steht zur Verfügung. Bitte Hinweis zur Installation beachten
    Schon ein bisschen wie eine Diva. Mit deutlicher Verspätung sind die deutschen Sprachpakte seit gestern (3.4.2019) endlich (wie immer über den eigenen PA Zugang) downloadbar. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass das ursprünglich ausgelieferte Sprachpaket 1 zunächst zu deinstallieren ist, um Fehler beim Installieren des ebenfalls ausgelieferten FP1 zu vermeiden (vgl. IBM-Seite).

    Glücklicherweise dürfte dies das letzte Mal gewesen sein, dass die deutschsprachigen Notes/Domino-Anwender auf ein Sprachpaket warten mussten, denn mit der neuen Strategie sollen ja demnächst alle Sprachen gleichzeitig ausgeliefert werden.

  2. Überprüfen Sie Ihr Domino ID-Vault Zertifikat!
    Der Domino ID-Vault ist mit Version 8.5. vor ungefähr 10 Jahren eingeführt worden. Das hierfür benötigte Vault-Zertifikat hat eine feste Laufzeit von 10 Jahren und muss somit sicherlich in nächster Zeit erneuert werden. Hier der Link auf die zugehörige IBM Technote.
    Natürlich unterstützen wir Sie auch hierbei gerne!

  3. Weitere Produkt-Neuerungen
    In der letzten Woche hat sich viel getan, so sind einige Neuerungen erschienen:
    >> IBM Verse On-Premises 1.0.7 (Link auf die Seite)
    >> IBM Domino AppDev Pack 1.0.1 (Link auf die Seite)
    >> BM Notes und Domino 10.0.1 FP1: (Link auf die Seite)
    >> Die finale Version des iPad Clients lassen leider noch auf sich warten, wir informieren umgehend bei Verfügbarkeit.

  4. Der erste Connections Jam in Frankfurt
    Am vergangenen Montag fand der erste Connections Jam in Frankfurt statt. Vier Gruppen mit je sechs Teilnehmern haben reichlich Input für die anwenderorientierte Weiterentwicklung der Collaboration Solution erarbeitet. Lesen Sie hier einen Blog-Beitrag, der den Jam treffend zusammenfasst.

    Erfreulich viele Endkunden haben den Jam genutzt und damit gezeigt, dass Connections eine wichtige Rolle in ihrer digitalen Unternehmenskommunikation spielt. Wir sind gespannt, wie schnell die Ideen jetzt umgesetzt werden.

Haben Sie Fragen oder Aufgabenstellungen in diesem Zusammenhang? Bitte sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie!

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ok