Kurzer Blick zurück auf 2014

Mit TravelXpense, Cloud-Services und verstärktem Vertrieb erfolgreich

Wenn wir uns einen kurzen Blick zurück auf 2014 gönnen, stellen wir eines sehr erfreut fest: acceptIT konnte den erfolgreiche Trend der letzten Jahre in 2014 fortschreiben. Unser Leistungsportfolio konnte etliche neue Kunden überzeugen, und auch die Geschäftszahlen glänzen schwarz. Der Vertrieb wurde erfolgreich ausgebaut, so dass wir nun noch näher am Kunden sein können.

Auf besonders positive Resonanz stieß in 2014 die acceptIT Webinarreihe rund um das E-Mail-Management. Auch in 2015 wird acceptIT wieder acht bis zehn interessante online-Veranstaltungen dieser Art anbieten, hierbei aber ein breiteres Themenspektrum anbieten (Vorschläge sind willkommen!).

Einen deutlichen Schub in 2014 verzeichnete die Reisekostenmanagement-Software TravelXpense. acceptIT hat das neue, noch komfortablere Release 3.6. Mitte des Jahres veröffentlicht, die Webseite travelxpense.de komplett überarbeitet und konnte einige neue Kunden verzeichnen. Die TravelXpense-Anwenderberichte, z.B. bei der Sievert AG, zeugen von einer hohen Kundenzufriedenheit [ZUM ANWENDERBERICHT].

Weitere Schwerpunkte im Bereich Produkt/Entwicklung lagen in 2014 im kontinuierlichen Ausbau der Cloud-Lösungen durch das Filesharing-Tool acceptIT FolderFlex und PeppCRM von DOCHOUSE. Außerdem wurde das schlanke Projektmanagement-Tool acceptIT Smartwork zur Produktreife geführt.

Ebenfalls im letzten Jahr in die Wege geleitet wurden die Reorganisation und der Ausbau des Vertriebs. Ab sofort steht für den süddeutschen Raum eine eigene Ansprechpartnerin für Fragen und Angebote zur Verfügung – der ein oder andere von Ihnen wird sie vielleicht schon kennengelernt haben. Auch das „Projekt Vertrieb“ wird acceptIT in 2015 konsequent weitertreiben, um Sie noch besser betreuen zu können.

Wie im Vorjahr wurde acceptIT wieder für den panagenda Award „Partner of the Year“ nominiert und war unter den drei Finalisten. Leider hat es diesmal nicht ganz geklappt. Und so gratulieren wir umso herzlicher unserem Partner We4IT zum gewonnenen Award – und nehmen es als Ansporn für 2015!

In diesem Sinne haben wir bereits in den ersten Wochen des Jahres voll durchgestartet.

am 27 Februar 2015
Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen
Mit Cookies nutzen Ohne Cookies nutzen