Das Smithonian stellt ein kleines Notizbuch aus

5 Buchstaben formen ein Weltunternehmen

Seit dem 1. Juli 2015 zeigt das Smithonian, das Nationalmuseum für amerikanische Geschichte in Boston, eine neue Dauerausstellung über die wirtschaftliche Entwicklung der USA zu einer der größten Volkswirtschaften der Welt. Den Weg in die Ausstellung fand auch ein kleines, abgenutztes Notizbuch. Es repräsentiert dort eines der weltweit größten IT-Unternehmen.

Die Rede ist von IBM und THINK. „THINK“ steht in goldenen Lettern auf dem Notizbuch. Um 1960 wurden davon jährlich rund 250.000 Stück an Kunden und Interessenten verschenkt. „THINK“ fand sich zu diesem Zeitpunkt auch überall in den Fluren des Unternehmens, auf Kalendern, Uhren oder einfach nur auf Schildern.

Das Motto „THINK“ wurde 1914 durch den damals neuen Geschäftsführer Thomas J. Watson sr. eingeführt und konsequent zum Leitmotiv der IBM-Unternehmenskultur weiterentwickelt. In einer Wirtschaft, in der die Unternehmenskultur bis dato quasi ausschließlich von der Unternehmerpersönlichkeit abhing, war diese Kultur des Denkens bzw. Mitdenkens also grundlegend anders.

IBM dürfte damit eines der ersten Unternehmen überhaupt gewesen sein, die eine bewusste Schaffung einer Corporate Identity anstrebten und dies durch Incentives, Trainings und eben auch durch die konsequente Verwendung eines Slogans umsetzten. Wie revolutionär „THINK“ war, wird besonders deutlich, wenn man sich vergegenwärtigt, dass IBM zu diesem Zeitpunkt ein hippes „Startup“ war, also lange bevor das „Blue“ big wurde.

„Think“ und IBM waren so untrennbar, dass apple mit der Werbekampagne „Think different“ (1997 – 2002) einen klaren Angriff auf den Wettbewerber IBM startete. Besonders interessant dürfte in diesem Zusammenhang sein, dass apple und IBM mittlerweile eine strategische Partnerschaft verbindet. Wir schlussfolgern daraus, dass „denken“ oder „etwas anders denken“ nicht entscheidend sind, sondern vielmehr, dass überhaupt (nach-)gedacht wird…

Quellen:

http://www.smithsonianmag.com/smithsonian-institution/how-five-letter-word-built-104-year-old-company-180955899/?no-ist

https://de.wikipedia.org/wiki/Think_Different

Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen
Mit Cookies nutzen Ohne Cookies nutzen