Wussten Sie schon: Viel Lärm um nichts?

Und was, bitte, ist ein Googol? > Was assoziieren Sie mit Moore Noyce. Etwa More Noise, also mehr Krach? Und wie erfolgreich wäre wohl ein Unternehmen, das diesen Namen trägt? Zugegeben, hier bewegen wir uns in den Raum purer Spekulation. Aber es darf bezweifelt werden, dass es das Unternehmen als „Moore Noyce“ zu eben jener Weltbekanntheit gebracht hätte, die es heute hat. Sie kennen es bestimmt!

Wussten Sie schon: Viel Lärm um nichts?

Und was, bitte, ist ein Googol?

Was assoziieren Sie mit Moore Noyce. Etwa More Noise, also mehr Krach? Und wie erfolgreich wäre wohl ein Unternehmen, das diesen Namen trägt? Zugegeben, hier bewegen wir uns in den Raum purer Spekulation. Aber es darf bezweifelt werden, dass es das Unternehmen als „Moore Noyce“ zu eben jener Weltbekanntheit gebracht hätte, die es heute hat. Sie kennen es bestimmt!

Es ist Intel. Deren Gründer Robert Noyce und Gordon Moore haben sicher gut daran getan, den ersten Unternehmensnamen „Moore-Noyce Electronics“ zu verwerfen und sich für „Intel“, eine Zusammensetzung aus Integrated Electronics, zu entscheiden.

Auch andere Unternehmen der IT-Branche warten mit kaum bekannten Fakten auf. So soll das Anstupsen bei Facebook als Funktion ohne Zweck implementiert worden sein.

Und wussten Sie, dass Microsoft im Jahr 1997 Apple mit einer dicken Finanzspritze geholfen hat? Kaum jemand kann sich vorstellen, dass das heutige Schwergewicht in den 90er Jahren so kurz vor dem Ruin war, dass sogar ein direkter Mitbewerber helfen musste. Ob wohl je das iPhone ohne Apple erfunden worden wäre?

Auch interessant und kaum bekannt dürfte sein, dass sich der Name „Google“ auf ein Googol bezieht, ein Begriff, der ab 1938 durch den amerikanischen Mathematiker Edward Kasner im englischsprachigen Raum etabliert wurde und für zehn Sexdezilliarden (auch Sedezilliarden) steht. Was übrigens einer 1 mit 100 Nullen entspricht.

Quelle:

http://www.pc-magazin.de/bildergalerie/fun-facts-apple-google-microsoft-intel-hp-it-unternehmen-3079165-440012.html

am 31 August 2016
Diese Webseite nutzt externe Cookies für Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen
Mit Cookies nutzen Ohne Cookies nutzen